meine Seiten

24 Juni 2012

Alpe-Adria Radweg

 Und wiedermal Bahnstrecken-radeln! Auf einer Teilstrecke des Alpe-Adria Radweges fährt man recht bequem von den Bergen ans Meer.
Wunderschöne Landschaft lässt uns immer wieder anhalten  und genießen.Schon bald aber nur noch im Schatten, denn bei 36 Grad wird auch der schönste Radweg anstrengend.
Zum Glück gab es unterwegs immer wieder die Möglichkeit zur Erfrischung und die hab ich jedesmal genutzt, nicht zuletzt, weil ich an Wasser eh nicht einfach nur vorrüber fahren könnte.
Hier wollte sich wohl jemand vor uns verstecken, hats aber nicht ganz geschafft. Dafür habe ich ihn mal kurz an der Fußsohle gekitzelt und dann schnell weiter!
Ein wirklich lohnender Radelgenuß.

18 Juni 2012

Schirmitzer Dorffest

Selbst in meinem kleinen Garten wurde Platz geschaffen für etwa 50 Gäste die es sich hier bei Elsässer Flammkuchen und passenden Weinen gemütlich  machen konnten.
 Ein bisschen Werbung noch vor die Tür und dann kanns losgehen.
 Zur Eröffnung bezauberte der Teeneichor mit wunderschönen Liedern hunderte von Besuchern.
 Die Holunderkönigin erfreute mit ihrer Anwesenheit, leider waren die "Hullerküchl", auf die ich mich lange vorher gefreut hatte, sehr schnell ausverkauft. So wie alle Schmankerl, die an 15 Plätzen angeboten wurden.
Nur unsere Flammkuchen reichte bis weit in die Nacht hinein, so das es bei uns den ganzen Abend fast kein Durchkommen mehr gab.
Bei einbruch der Dunkelheit begeisterten Feuerschlucker das Publikum, passend zur Beleuchtung in allen Farben die ganze Strasse entlang. Auch unser Garten war in bunte Lichter getaucht und wirkte wie verzaubert.Leider sind die Fotos davon nicht veröffentlichungs tauglich.
Um drei Uhr Früh verließen dann die letzten Gäste das Fest und trotz der Essensknappheit waren alle begeistert und hoffen auf eine Wiederholung.