meine Seiten

06 Oktober 2011

vorbei....










...sind nun wohl die Tage, wo man nach einem schattigen Plätzchen suchte.
Vorbei ist auch die Ausstellung in Macerata, die Energietage in Schirmitz(die einiges an Energie forderten) und weiter gehts nun mit der Herbstausstellung in Annaberg-Buchholz und irgendwann sollte ich auch mal wieder was auf die Leinwand bringen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine Leinwand ist so ein weißes Ding, das auf einen Rahmen gespannt ist und wo man Farbe draufschmiert(malt).
Ich hoffe, ich habe Dir geholfen.
Liebe Grüße
ip

Gerda hat gesagt…

oh, ja danke! Diese Teile stehen massenweise und "jungfräulich unbefleckt" bei mir rum. Ich hoffe das wird sich jetzt bald ändern.Ich bräuchte dafür aber dringend eine "Rufumschaltung"
LG Gerda

Anonym hat gesagt…

Also, Dein Ruf wird erhört: Bagger, Kräne, "Baudenkmäler"(auf einen Schaufelstiel gestützte Bauarbeiter),Gräben, Löcher, keine Löcher, Steine-Kies-Sand-Staub, Teer, versaute Schuhe, zerkratzte Fliesen. Ach, ich könnte endlos fortfahren!
Bitumen gibt es in kleineren Mengen im Baumarkt...
Jetzt, hoffe ich, habe ich Dich scharf gemacht, und es dürfte mit der Jungfräulichkeit deiner "Teile" bald vorbei sein.
LG ip