meine Seiten

17 Juni 2010

Gartenimpressionen










ein paar alte Schuhe dienen der Hauswurtz als Pflanzgefäß










der Storchschnabel fühlt sich hier sichtlich wohl, verdeckt aber meine Blaubeeren, die jetzt jeden so seltenen Sonnenstrahl bräuchten.










zum ersten mal reifen Pfiersiche und ich bin gespannt ob sie auch so lecker schmecken, wie sie aussehen.













im Steingarten ist von Steinen grade nicht viel zu sehen.













und in der mediteranen Ecke blühen und reifen Orangen, Mandarinen und Zitronen.

Kommentare:

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Gerda,

wunderschöne Bilder hast Du geknipst. Ich wünschte ich könnte auch eine wenig Ambiente vom Garten einfachen, aber seid Wochen haben wir nur Regen und Kälte, bis auf 2 Tage hat sich der Sommer bei uns nicht sehen lassen.

Alte Schuhe zu bepflanzen ist eine geniale Idee, könnte zu meiner mit dem Bauernbett passen.

Ganz liebe Grüße läßt Antje da

Gerda hat gesagt…

Die Sommertage lassen sich auch bei uns an einer Hand abzählen, aber dem Garten gehts gut dabei!
Liebe Grüße zurück.