meine Seiten

05 Juli 2009

Würzburg










Zu einer Kunst-und Kulturfahrt nach Würzburg lud gestern der künstlerische Arbeitskreis des Oberpfalzvereins. Da konnte ich natürlich nicht wiederstehn und die Fahrt hat sich auf alle Fälle gelohnt. Nach einer Stadtführung und einer ebenfals geführten und hochinteressanten Ausstellung im Dommuseum machten wir uns auf den Weg zum Eigentlichen Zentrum für Kunst und Kultur, dem Kulturspeicher.









Neben zahlreichen Ausstellungen von Münter bis Feininger gab es auch Künstler des bbk und, sehr originell: Die Arte Noah! Dieses Schiff dient als Ausstellungsraum für den Würzburger Kunstverein. Naja, wir mit unserer Waldnaab müssten uns da wohl mit einem Gummiboot begnügen. Ich fands jedenfals sehr gelungen. Fazit: Ein schweißtreibender, aber rundum schöner Tag.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Danke, ich bin im OKV-blog.
ip