meine Seiten

30 April 2009

Apfelblüte










"Ich bin der Baum vor deinem Haus"so lautet ein Kindergedicht, welches, wenn ich mich nicht täusche, aus Irland stammt. Daran denke ich sehr oft wenn ich in den Garten komme und den Apfelbaum in seinem strahlend weißen Kleid vor mir sehe.












Mit ganz traumhaft schönen, dunkelrosa Blüten schmückt sich dieser Säulenapfel, der zwar laut Beschreibung nur eine Höhe von drei Metern erreichen sollte, nun aber schon leicht das doppelte aufweist.









Und damit das hier nicht gar zu Gatenlastig wird, noch ein kürzlich fertiggestelltes Bild, das noch keinen Titel hat, auf Leinwand gemalt und 60 x 80cm groß ist.

27 April 2009

Geschafft!










Was kann es wohl sein wenn ich weder Zeit zum Malen noch zum Bloggen finde, ich statt in der Farbe nur noch in Töpfen und Schüsseln rühre und sogar auf den Einsatz meiner Kamera vergesse?
Richtig! Familienfeier! Der "beste aller Ehemänner" feierte am Samstag seinen 60.
Und so wurde um-hin-und hergeräumt um Platz für die Gäste und all die Leckereien zu schaffen. Zum Glück hatte die Sonne auch Lust dabeizusein und so konnte man zwischen Drinnen und Draussen wählen.

21 April 2009

mit dem Rad in den Frühling!










Ein paar Tage Flucht vor dem Alltag und durch die neuerwachte Natur radeln, was gibt es schöneres?
Von Kulmbach entlang des Rotmains nach Burgkunstadt.









Ausstellungseröffnung von Jos K. Biersack im "ZIST" bei Penzberg mit anschließendem Besuch seiner Druckwerkstatt. Eine urige Angelegenheit aber wunderschön.









Auf der Suche nach dem Objekt unserer Begierde sind wir in Sulzemoos fündig geworden.









Auch der Starnberger See bietet wunderschöne Radelwege und ich konnte gar nicht genug davon bekommen.

17 April 2009

Draussen....










....regnet es seit Heute Nacht ohne Unterlaß, aber.....
es gibt kein schlechtes Wetter, man muß nur wissen was man damit anfängt!!!

12 April 2009

Vorgezogener Osterspaziergang










Schon am Samstag sind wir zu einer Osterwanderung durch das Waldnaabtal aufgebrochen. Hier gibt es für Kinder alles was sie sich wünschen. Ein ständiges Auf und Ab über Felsen und Wurzeln, immer an der Waldnaab entlang.













Diese Bank ist wohl für die hier wohnenden Riesen gedacht aber auch für Zwerge nicht unwillkommen für eine kurze Pause.









Und ich verrate nicht, wer am Abend hundemüde in den Seilen hing, die Kinder warens jedenfalls nicht.

Frohe Ostern













Mit diesen Gartenimpressionen wünsche ich Allen ein schönes und sonniges Osterfest und natürlich eine erfolgreiche Eiersuche!

07 April 2009

Wie im Zeitraffer....










....kommt mir die Entwicklung der Pflanzen im Garten vor. Bei jedem Hinsehen ist alles schon wieder ein wenig weiter. Im Treibhaus gehts ganz besonders schnell und viele Pflänzchen warten hier bereits auf ihren "Freiluftauftritt"









Der Seidlbast schmückt eine Ecke mit seinen rosa Blüten und









die rote Christrose steht dem in nichts nach.












Auch der Zitronenbaum möchte hier mithalten und hat sich schnell sein weißes und verführerisch duftendes Blütenkleid übergezogen.
Jeder Gartenrundgang ist zur Zeit ein wahres Wunder.

05 April 2009

Flohmarkt und mehr!













Die Sonne hat uns Heute im Stich gelassen, so sind wir kurzerhand ein Stück in den Süden gefahren.
Erst habe ich mich auf dem Flohmarkt in Regenstauf mit Lesefutter für die nächste Zeit eingedeckt.









Danach haben wir an der Donau entlang bei Regensburg und bei strahlendem Sonnenschein die Radlsaison eröffnet. So schön!!!

03 April 2009

Kennt Ihr das auch?










Heilloses Durcheinander in meinem Ausstellungsraum. Nichts war mehr auf Anhieb zu finden, umdrehn konnte man sich schon garnicht mehr und kein Bild konnte wirklich mehr auf den Betrachter wirken.












So habe ich nun einen Großteil der Bilder nach Oben verfrachtet,









zwei alte Korbstühle rot gestrichen









und einen luftigen und wie ich glaube einladenden Raum geschaffen in dem ich mit meinen Besuchern auch mal zu einem kleinen Plausch sitzen kann.