meine Seiten

08 März 2008

Arbeit, Arbeit....

Da stehn sie nun, meine Leinwände, vorbereitet und auf Farbe wartend, aber nichts tut sich!
Jetzt machen wir uns erstmal auf den Weg zum Geburtstags-Brunch, um 15Uhr 30 treffen wir uns mit unseren Freunden aus Pilsen zu Kaffee und Kuchen um uns für den anschließenden Ausstellungsabbau zu stärken. Damit ist der Tag bereits wieder gelaufen. Mit viel Glück kann ich mich Morgen mal auf meine Farbkübel stürzen, am Montag wird dann unsere Ausstellung im City Center umgestaltet und so vergeht ein Tag nach dem Anderen und die Pfingstausstellung wirft auch schon ihre Schatten vorraus! Nix als Arbeit!!! Soviel, zum Leben eines Ausstellungsleiters!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kenn ich! Bei mir "tut sich auch nichts zur Zeit" Aus lauter Verzweiflung habe ich schón Kühe gemahlt.
I.P.

Gerda hat gesagt…

Kühe? Ich glaube unsere Pfingstausstellung wird in diesem Jahr sehr "lebendig"LG

Iris H. hat gesagt…

Liebe Gerda,
ich bin sicher, Du schaffst das alles mit Links und dann fließen auch die Farben wieder !!!!!

sonnige grüße von Iris

Anonym hat gesagt…

Hallo Gerda,
da schließ ich mich Iris doch voll und ganz an! Das alles bringt ja auch viel positives ins Leben - jede menge Schwung, und den kannst du dann auf den Pinselarm übertragen. ;-) Das werden dann in Zukunft wieder herrliche Bilder, da bin ich sicher!
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend
Sanna

Gerda hat gesagt…

Schön, das Ihr so eine hohe Meinung von mir habt, aber meinen Schwung brauchen Heute erstmal wieder meine Enkel!