meine Seiten

29 Februar 2008

Zeichnen und mehr....

Der abendliche Zeichenkurs hat sich etwas in die Länge gezogen(die Luft im Zeichenraum war so trocken) deshalb sitze ich jetzt noch ziemlich unausgeschlafen hier beim Frühstück und warte auf die Wirkung meiner Tasse Kaffee! In einer Stunde kommt Edith und dann werden wir nach Sulzbach-Rosenberg fahren um uns eine Ausstellung anzusehn. Ich hoffe bis dahin bin ich wach!

26 Februar 2008

Gardenie oder Kamelie?

Nachdem ich mir nie merken kann,welche
von Beiden, weiß ich nun nicht was da im
Wintergarten gerade seine zauberhaften
Blüten öffnet. Aber vieleicht kann mich ja jemand schlau machen!!!

Druckfrisch!













Eine Ätz-









und eine Weichgrundradierung habe ich Gestern mit nach Hause gebracht. Und sie macht mir nach wie vor viel Spaß die "Schwarze Kunst"

24 Februar 2008

Sonn(en)tag






Nachdem ich Heute mit einem Buch, einem Liegestuhl und der liebevollen Verpflegung durch meinen mir angetrauten Ehemann die Sonne genoßen und reichlich Energie getankt habe, nutzte ich die Abendstunden für drei Tuschezeichnungen. So lass ich mir das gefallen!

Eiskunst













Gestern haben in der Weidener Einkaufsmeile Künstler aus der Region aus Eisblöcken interessante und auch witzige Kunstwerke geschaffen. Was bei den derzeitigen Temperaturen sicher nicht ganz einfach war. Jedenfals hat es bis zur Fertigstellung schon ganz schön getröpfelt und Heute wird davon nicht mehr viel übrig sein.
Das Kaninchen mit der Möhre hat ein Freund und Kollege (Udo Binder) geschaffen und sollte jemand in der Altstadt Heute eine vergessene Mohrrübe finden, dann war da Gestern noch der Hase aussenrum.

22 Februar 2008

Aktzeichnen










Gestern Abend hab ich mich mal wieder zum Aktzeichnen aufgerafft, obwohl mich die "Frühjahrsmüdigkeit" schon fest im Griff hat. Eigentlich war mir mehr nach Fernsehschlaf!
Aber erstmal da, ist alles Andere vergessen und der Bleistift ist wie immer heißgelaufen. Oder so!

21 Februar 2008

Kunst und Natur





































Ein paar Eindrücke unserer fertigen Ausstellung die mit etwa 100 Gästen eröffnet wurde.
Jetzt werde ich mich mal mit Vollgas auf die Pfingstausstellung stürzen, da ist schon noch eine Weile hin, aber ich hab auch noch viel vor.

19 Februar 2008

Zeichnung und Skulpturen










Mit viel Fleiß









und Fingerspitzengefühl
haben wir es wieder geschafft eine umfangreiche und interessante Ausstellung zu gestalten.
Diese wird Morgen um 18Uhr eröffnet und hoffentlich auch gut besucht.

18 Februar 2008

Von der Einen zur Nächsten!










Mit rund 250 Gästen wurden nun Gestern die "Bayerisch-Böhmischen Kultur und Wirtschaftstage" in Weiden eröffnet. Aber nicht nur im Rathaus, sondern Museen, Regionalbibliothek und zahlreiche Geschäfte beteiligen sich an diesem Projekt. Es gibt also mal wieder viel zu sehen und staunen in Weiden.
Geradezu nahtlos geht es jetzt über zu unserem Ausstellungsaufbau im City Center und diese wird am Mittwoch um 18 Uhr eröffnet und danach kehrt erstmal wieder Ruhe ein.

16 Februar 2008

Ausstellung










So, das war ein hartes Stück Arbeit, bis alles seinen Platz gefunden hatte. Aber wenn die Ausstellung Morgen eröffnet ist, haben wir das vergessen und die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Echt sehenswert!









Aber schon am Dienstag ist die Nächste aufzubauen, diesmal OKV Mitglieder die im City Center in Weiden Skulptur und Zeichnung zeigen. Es gibt also mal wieder viel zu tun!

14 Februar 2008

Unsere Freunde aus Pilsen

Von unserem Besuch Gestern will ich noch kurz berichten. Es war sehr interessant und ich wusste wirklich nicht was die Radierung an unerschöpflichen Möglichkeiten bietet. Das kann man garnicht so schnell verarbeiten und wird sich mir auch nie voll erschließen. Letztendlich ist mir dann doch das Malen wichtiger.
Morgen ist es dann schon so weit, unsere Pilsener Künstler treffen mit Ihren Werken um 11Uhr in Weiden ein und gemeinsam werden wir dann die Ausstellung im neuen Rathaus in Weiden aufbauen.
Das wird ein anstrengender Tag und drum werde ich den Heutigen jetzt beenden.

13 Februar 2008

Atelierbesuch

Bei einem Weidener Künstler der sich auf Radierung spezialisiert hat bin ich Heute Nachmittag zu einem Atelierbesuch eingeladen. Muß wohl nicht extra betonen das ich mich wie Bolle darauf freu.
Später werde ich genaueres darüber berichten. Jetzt muß ich noch schnell ein "Mitbringsel" aufs Papier zaubern, weiß aber noch nicht so recht womit ich Ihm eine Freude machen könnte. Naja wird mir schon was einfallen.

11 Februar 2008

3. Kursabend












Da ich vom heutigen Kursabend noch nichts vorzuweisen habe, gibts erst mal ein neues Serienbild. Immerhin, meine Zeichnung ist auf die Platte übertragen, diese hat auch bereits ein ausgiebiges Säurebad genossen, aber zum drucken hat die Zeit leider nicht mehr gereicht. So ein Abend ist einfach viel zu kurz.

Hausaufgabe










Jawohl, meine Hausaufgabe für den Heutigen Kursabend hab ich gemacht! Wie immer in letzter Minute, aber das ist ja nichts neues.
Aus dieser Zeichnung soll nun eine Weichgrundradierung werden. Bin mal gespannt!

09 Februar 2008

Flohmarkt













Nach der viel zu langen Winterpause bin ich mal wieder über den Flohmarkt gebummelt um Ausschau nach schönen Dingen zu halten. Die man zwar nicht wirklich braucht, aber deren Fund einfach Spaß macht. Eigentlich wollte ich nach schönen alten Werkzeugen suchen bin dann aber bei dieser Kaffeedose hängengeblieben die unbedingt mitwollte, weil sie wunderschön in meine Küche passt.
Ausserdem haben wir Heute die Gartensaison eröffnet. Aufräumen und in der Sonne sitzen, also ich bräuchte keinen Winter mehr.

07 Februar 2008

Acryl













Erstmal klein hab ich meine neue Serie angefangen (50x60) aber das ist es noch nicht was ich mir vorstelle.Allerdings finde ich, das Bild hat was und darum wird es vorerst bleiben wie es ist. Es ist für mich ein verträumter Sommertag und wahrscheinlich ein wenig Sehnsucht nach der wärmenden Sonne.

06 Februar 2008

Als nächstes...










...hab ich mal wieder "großformatiges" vor. Dafür arbeite ich erst mal an ein paar Skizzen, die erste gefällt mir noch nicht so ganz. Aber meine Tage sind schon wieder dermassen ausgefüllt ( fremdbestimmt)
das es wohl einige Zeit dauern wird bis die richtige Farbe an den richtigen Stellen auf der Leinwand ist. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste!!!

05 Februar 2008

Erstlingswerk













Hier also meine erste Kaltnadelradierung. Naja, nicht gerade der Hit. Ich habe hierbei einfach mal alle Werkzeuge ausprobiert um zu sehen welche Arbeitsspuren sie hinterlassen, aber es kann ja nur besser werden.
Gestern Abend hab ich eine Ätzradierung versucht und am nächsten Montag steht eine Weichgrundradierung auf dem Programm. Darauf freue ich mich ganz besonders, denn ich glaube das diese Technik mir am meisten entgegenkommt. Man wird sehen(Frau auch)

03 Februar 2008

Omatag!










Gestern war mal wieder high live bei uns und am Ende eines schönen Tages hieß es wie immer: Sammeln zum Gruppenfoto!

01 Februar 2008

Aller Anfang....

....ist schwer. Ich hab zwar meine Farben schon mal ausgesucht und ein bißchen probiert, aber so richtig bin ich noch nicht weitergekommen. Jetzt werde ich Heute erstmal meinem Lieblingskaufhaus in Nürnberg einen Besuch abstatten und wahrscheinlich wieder viel zu viel Geld dortlassen. Ein paar Radiernadeln werde ich mir anschaffen und am liebsten würde ich mir auch gleich eine Presse mitnehmen (meine schöne Alte ist ja leider nur für Linol- und Holzschnitt zu gebrauchen). Naja, das bleibt erstmal noch ein Traum. Eine Neue ist eben viel zu teuer und eine Gebrauchte schwer zu finden. Sollte jedoch bei irgendjemand so ein Teil unbenutzt in der Ecke stehn, dann bitte: Her damit!!!