meine Seiten

18 Dezember 2006

Festessen

Der heutige Tag war mit letzten Einkäufen ausgefüllt und ich hoffe ich hab nicht irgendetwas wichtiges vergessen. Man muß an soviele Kleinigkeiten denken und die Speisekammer muß auch gut gefüllt sein. Übrigens , für alle auf dessen Speiseplan für die Feiertage noch ein Fragezeichen ist, hab ich hier einen Tip. Klingt seeehr vielversprechend.

Kommentare:

IrisH hat gesagt…

Bei uns gibt es Gans. Aber das ist auch das Einzige was schon gekauft ist. Deinen Tip werde ich mir gleich mal ansehen. Bis dann... IrisH

Irmgard Schertler hat gesagt…

Liebe Gerda,
diese Woche bin ich fast jeden Tag unterwegs. Einiges hab ich mir aber selber aufgetan, nämlich eine schöne stimmungsvolle Adventsfeier. Und so werde ich wohl erst am Freitag das Restliche einkaufen, was ich für die Weihnachtsgans, die ich schon habe, noch brauche. Zu viel tu ich nicht heim, denn wir sind - außer am Heiligen Abend, wo mein Sohn mit Freundin zum Gansessen kommt - nur zu Zweit. Und da muss nicht so viel daheim sein, nur noch ein bisschen Naschzeug ;-).
Ich wünsch dir noch einige ruhige Tage. Und hoffe, die schlechten Nachrichten haben sich etwas relativiert.
Alles Liebe, Irmgard

Gerda hat gesagt…

Bei mir bricht die gesamte Meute am ersten Feiertag ein. Den zweiten werde ich dann zum Erholen brauchen.Ruhig ist es bei mir ganz und gar noch nicht,aber sonst alles im grünen Bereich.Liebe Grüße Gerda

Irmgard Schertler hat gesagt…

Liebe Grüße zurück. Bei mir kommt mein Sohn am 24. mit Freundin. Und dann wird ausgeruht ;-).