meine Seiten

31 Mai 2006

Sommeranfang?














Wenn mich nicht alles täuscht, dann beginnt Heute der meteorologische Sommer. Na hervorragend! Da laufe ich jetzt am besten stündlich ans Thermometer und addiere 12 Stunden lang die angezeigte Gradzahl, dann komme ich bis Heute Abend auf 24°. Ist doch toll, ODER?
Oder doch lieber Gardasee???

30 Mai 2006

Träumen














Eigentlich ist es Landschaftlich bei uns ja sehr schön (Bild oben), aber bei 8° und Dauerregen setze ich mich doch lieber hinter den Ofen und träume von 30° am Gardasee(Bild unten).

27 Mai 2006

Blumengruß














Damit begrüße ich meinen 3000 Besucher, den ich in Kürze erwarte, aber auch alle Anderen die mich regelmäßig besuchen oder durch Zufall meinen Malblog entdecken. Ich freue mich über Euer großes Interresse, am -ALLTAG EINER MALERIN-. Noch schöner wäre es natürlich wenn Ihr mir auch einen Gruß im GÄSTEBUCH hinterlassen würdet. Also bis dahin!!

26 Mai 2006

Familientag














Gestern war Familientag in Haag angesagt, keine Zeit also um zu malen. Da aber der Garten sich zur Zeit von seiner schönsten Seite zeigt habe ich die schönsten Bilder unmittelbar vor der Tür. Da ich diese aber schlecht in die Pfingstausstellung bringen kann und Morgen Abgabe ist, werde ich wohl wieder in den Fundus greifen müssen. Gottseidank war ich den Winter über sehr fleißig, und nachdem der Winter ja sehr lang war, kann ich davon leicht noch einige Ausstellungen bestücken.

22 Mai 2006

Zwei neue



















Zwei neue Bilder sind Heute fertig geworden. Aber auch diese sind nicht für die Pfingstausstellung, sondern Auftragsarbeiten. Ich bin ja mal gespannt was ich am Samstag abgeben werde, ich glaube ich werde wohl bald einen Gehilfen einstellen müßen, so wie die großen Meister. Ich muß dann nur noch signieren. Ob mir das Spaß machen würde?

Unzertrennlich














Da ich offenbar in die Kategorie der Jäger und Sammler gehöre, sieht eine Atelierwand so aus. Ich würde am liebsten alles aufheben was sich irgendwie nochmal verwenden läßt. Zum Glück hab ich jemanden an meiner Seite der da doch immer mal wieder die Bremse zieht.

21 Mai 2006

Experimente








Da ich auch sehr experimentierfreudig bin, hier zwei Beispiele: Beide Bilder sind mit Rost und Eisenoxydpigmenten auf grundierte Leinwand gemalt und 30x100 cm groß.

20 Mai 2006

kaum zu glauben














Ich kanns nicht fassen, aber ich habe zwei ganze Maltage zur Verfügung. Das werde ich auch gut nützen, schließlich habe ich schon Entzugserscheinungen. Aber wie man sieht bin ich bereits voll in Action, obwohl ich diese Störungen überhaupt nicht mag. Jetzt werde ich die Gunst der Stunde nutzen und fröhlich weiterpinseln.

18 Mai 2006

schon wieder














Beim Blick auf meinen Terminkalender gruselt es mich ein wenig. Heute müssen etwa 700 Einladungen mit Adressen beklebt und abgeschickt werden. Morgen feiert Enkel Elian seinen 4. Geburtstag,und Jahreshauptversammlung des OKV, am Sonntag muß die laufende Ausstellung abgebaut werden und tausende von Schnecken fressen gerade meinen Garten kahl. Kann mir mal jemand sagen wie da neue Bilder entstehen sollen?

16 Mai 2006

Wieder da














Etwas genervt von den vielen Terminen und sonstigen Verpflichtungen haben wir uns kurzerhand eine Auszeit genommen, und drei erholsame Tage am Gardasee verbracht.Erholsam heißt aber nicht etwa im Liegestuhl dösen (viel zu langweilig) sondern stundenlange Spaziergänge am Strand entlang und den warmen Wind um die Ohren blasen lassen.Jetzt habe ich den Kopf wieder frei und Kräfte gesammelt für die kommende Zeit.

12 Mai 2006

Gartenblog?














So, bevor sich mein Malblog entgültig zum Gartenblog entwickelt, habe ich meine Freilufttätigkeit, sprich: graben, pflanzen, jäten, jetzt erst mal abgeschlossen und hoffe den Kopf nun wieder für w i c h t i g e r e Dinge freizubekommen.Was das wohl sein könnte???

10 Mai 2006

Auch das noch














Da ich heute gesundheitlich etwas schwächle (Dank an Enkelin Dara) gibt es nur ein Foto meines Badeteichs, na gut reicht zwar im Höchstfall für die Füße, aber Dotterblumen und Iris fühlen sich sichtlich wohler als ich.
Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass die Zeit knapp wird für die Pfingstausstellung?

08 Mai 2006

Erst mal..















Da ich Heute ein ICH BIN KRANK und ein WILL NICHT IN DEN KINDERGARTEN Enkelkind zu betreuen habe, gibts erst mal wieder zwei ältere Arbeiten zu sehen. Beide sind Acryl auf Leinwand und 60 x 60 cm groß. Soviel zu den grade mal zwei Wochen!

Blühwunder














Wie durch Zauberhand hat sich der Garten innerhalb weniger Tage in ein Blütenmeer verwandelt. Schön das man jetzt wieder viel Zeit draussen verbringen kann. Aber trotzdem....

07 Mai 2006

Heimat














Schnell noch ein Rundgang durch unsere Ausstellung zum Thema Heimat. Diese kann bis 21. Mai besucht werden, in der städtischen Galerie im alten Schulhaus, Weiden.Bis zum Abbau bin ich jetzt Beurlaubt. Jetzt noch ein paar Regentage, und ich bin restlos zufrieden.

06 Mai 2006

Ein bißchen jammern

Völlig am Ende, aber auch ein bißchen stolz melde ich als Ehefrau, Mutter, Großmutter,Hausfrau, Gärtner, Maler und - AUSSTELLUNGSLEITER - : alles im grünen Bereich!! Heute wurde unsere Ausstellung eröffnet und es hat alles perfekt geklappt. Ich hoffe es wird jetzt wenigstens für kurze Zeit etwas weniger hektisch, ich möchte endlich mal wieder malen.Dafür habe ich eh nur grademal zwei Wochen, denn dann beginnen die Vorarbeiten für unsere Pfingstausstellung und da kommt wirklich Arbeit auf mich zu.

04 Mai 2006

Ausflug














Nach Pilsen, der Kunst wegen! Im Jahr 2007 plant der OKV anläßlich der Bayerisch-Böhmischen Kultur und Wirtschaftstage, eine Ausstellung in Pilsen. Aus diesem Grunde haben wir uns Heute mit den Verantwortlichen in dieser Stadt, die wirklich einen Besuch wert ist, getroffen.Schönes Wetter, sehr nette Menschen, was will man mehr. Ein rundum gelungener Ausflug.

02 Mai 2006

Malermeister














Meine letzte Tätigkeit mit Pinsel und Farbe, war das Streichen der Mauern meiner-Sommer - Garten - Aussen - Küche. Farblich den Hausmauern angepasst hat es nun etwas mediteranes.Sozusagen Urlaub in Gartenien.